Feiglinge

Die britische Internet-Zeitschrift The Kernel hat fliehend fur der Fassade der Onlineauktion eBay den Geheimmarkt der Schwulen-Pornographie und der Schwulen-Prostitution aufgedeckt, wo sich alle mit der Hilfe der chiffrierten Schreiben umgehen.

Berucksichtigend, dass eBay den Vertrieb erotisch kontenta verbietet und keine Altersbeschrankungen auf die Benutzung des Services stellt, erworben Kernel ziehen die Informationen auf den kleinen Skandal vollkommen, erlautert Slon.ru.

Der Journalist Kernel hat aufgedeckt, dass, wenn die Waren in der Sektion der unteren Mannerwasche nach den Stichwortern anscheinend scally lad oder gay INT zu suchen, so stot du auf die sehr verdachtigen Auktionen standig. Insbesondere werden sie von den Vorschlagen direkt begleitet, dem Verkaufer auf seine E-Mail und den Versprechen zu schreiben, die zusatzlichen Fotografien abzuschicken.

Kernel hat sich mit dem Besitzer einen des Lotes verbunden, wo auf der Fotografie die Hinterseite des Mannes in den Feiglingen dargestellt ist, die es anscheinend wie vorgeschlagen wird, zu kaufen. Jedoch hat in die Antwort der Journalist eine Serie Fotografien, der vermutlichen, des selben Mannes, aber schon ohne Feiglinge bekommen.

Auerdem hat im Verlauf der Korrespondenz mit einem der Verkaufer der Reporter Kernel den Vorschlag bekommen, an der Orgie teilzunehmen. Andere Lote, die auch von den entsprechenden Kodewortern begleitet werden, deuten auf die Erweisung der informellen sexuellen Dienstleistungen fur einen Zuschlag offenbar an. Die Kaufer geben zu ihm die Kommentare anscheinend die Barzahlung bei Lieferung ab.