Das Ministerium nach dem Gluck

Der Prasident Venezuelas Nikolas Maduro hat erklart, dass im Land das Vizeministerium des hochsten Volksgluckes erscheinen wird. Es wird sich mit den Problemen der Alten, der Invaliden, der Obdachlosen und der Kinder beschaftigen, teilt RBK daily mit.

Wird das neue Amt der Exabgeordnete der Nationalen Versammlung Venezuelas Rafael Riossa leiten. Auer ihm in Venezuela wird der Tag der Liebe und der Richtigkeit ins Gedachtnis uber den ehemaligen Chef des Staates Hugo Chavez erscheinen, der am 5. Marz 2013 nach der langwierigen Krankheit gestorben ist. Jedoch hat Maduro nicht erklart, warum hat gerade am 8. Dezember gewahlt. Moglich, das Datum ist damit verbunden, dass in diesen Tag der Exfuhrer Venezuelas das Vorhandensein bei sich im Organismus der bosartigen Krebskafige, trotz den Erklarungen auf die volle Heilung von der Krankheit erklart hat.

Eine offizielle Version des Todes des sterbenden am 5. Marz Prasidenten Venezuelas Hugo Chavez ist der Herzanfall. Davon hat sich befindend zur Zeit des Todes neben dem Prasidenten der Chef der Prasidentengarde Chosse Ornella erzahlt. Kurz vor dem Tod des Fuhrers hat die venezolanische Regierung das erklart, dass er an der schweren Infektion der Atmungswege litt. Sie entstand bei Chaves schon das zweite Mal nach der Kur des Krebses auf Kuba, der am 11. Dezember 2012 geendet ist.