Der Kopejski Arbeiter in Hollywood

In der Zeitung Kopejski Arbeiter, einen der altesten Massenmedien des Gebietes Tscheljabinsk, sind die einzigartigen Aufnahmen erschienen, auf die die Hollywoodsterne gerade diese Ausgabe festhalten, teilt newsru.com mit der Verbannung auf URA.ru mit.

Fur die Zeitung wurden abgenommen: Bruce Willis, Anschelina Jolie, Leonardo Dikaprio, Tom Chenks, Stephan Spilberg, Richard Gere, Johnny Depp, Mett Dejmon, Dschastin Timberlejk, Charisson der Ford, Densel Washington, Emma Uotson, Kejt Uinslet, Naomi Watts, Kejt Chadson, Amanda Sejfrid, Chellen Mirren.

Fruher als ihr Foto sendeten aus den USA mit der kurzen Voranzeige. Jetzt haben einige den Sternlesern die ausgedehnten Interviews gegeben, und bei der Zeitung ist das ungewohnliche Problem entstanden – man hat niemanden, sie auf das Russische zu ubersetzen. Am Vortag hat die Zeitung Kopejski Arbeiter auf der Webseite den Aufruf zu den Lesern veroffentlicht, zu helfen, funf entfaltete Interviews mit den Hollywoodsternen zu ubersetzen, die ihr spezkorr Ali Sar gesendet hat. Die Redaktion des Kopejski Arbeiters hat sich entschieden, den Wettbewerb unter den Schulern und den Studenten zu erklaren. Daran teilnehmen es konnen die Schuler von 15 bis zu 20 Jahren, die Hilfe der Eltern und der Lehrer wird nicht verboten, – heit es in Umlauf. Es handelt sich um das Interview mit Naomi Watts, Nawin Endrjus, dem Wein vom Dieselmotor, Sharon Stone und Sandroj der Brotchen.

Der Autor der ungewohnlichen Fotografien – eine der ehemaligen Bewohnerinnen Kopejska, der heutzutage in die USA lebt. Margaret und ihr Mann Jack Tjuksberi, der Hollywoodproducer der Filme Groer Getsbi, das Feste Nuchen-5, fotografieren die Stars und bieten ihnen an, eine der Aufnahmen mit der Zeitung zu machen, die in die USA von fernem Ural gesendet ist.

Bei uns die Vereinbarung mit Margaret und ihrem Mann, dass wir in unserer Ausgabe die Voranzeigen der weltweiten Filmpremieren und die Interviews mit den Schauspielern jedes Jahr veroffentlichen, die an der Bildung dieser Filme teilnahmen. Wir nahmen eine Zeit auf 200 Dollar fur jede Voranzeige sogar, – hat der Chefredakteur Kopejski Arbeiters Dmitrij Sogrin erklart. – Aber, nachdem sie begonnen haben die Fotografien der Beruhmtheiten mit unserer Zeitung in den Handen zu senden, wir haben verzichtet, von ihnen das Geld zu nehmen.

, wer auf dem Foto mit der Zeitung Kopejski Arbeiter zustimmt sind Menschen lustig, mit dem Sinn fur Humor, – hat Sogrin dem Tscheljabinsker Portal die Guten Neuheiten erklart. – Ihm ist es in den Witz einfach! Offenbar, fur sie ist es schon nicht so interessant, fur die hauptstadtischen Ausgaben abgenommen zu werden.

Nach den Worten hat sich glawreda, ersten mit der Nummer kopejskoj die Zeitungen entschieden, Johnny Depp noch in 2009 fotografiert zu werden. Die Sammlung wurde vier Jahre gespart, und erst jetzt machten sie bekannt.