Der Moskauer Stil

Vom 10. bis zum 15. September geht in der modischen en Strae Moskaus die Ausstellung Moskauer Stil. Es sind die Verfasser-Zubehore hier vorgestellt, die fahig sind die Wunder zu wirken: diese geheimnisvollen Dinge konnen die graue Maus in die stilvolle Lowin, und vulgar soluschku – in die exklusive Prinzessin umwandeln. Gerade arbeitet so der Schmuck, die nach dem individuellen Design gemacht sind. Keines billigen Serienstanzens, nur die Handarbeit, die besten Materialien und die Originalitat.

Unter den altertumlichen Bogen des Moskauer Hauses des Malers kann man den Schmuck fur die Stimmung, zum Beispiel, in der neuen Glassammlung Olga Musykinoj finden. Brosch-tschetyrechlistnik, des Ohrringes in Form von den stilisierten Farben, die Aufhangungen-Iris und die quadratischen Ohrringe mit den metallischen Vogeln, den Schmetterlingen und den Bienen – das alles die Farben lajma. Und noch – die unerwarteten Ohrringe in Form vom vielfarbigen Papagei. Der Autor bietet das alles an, jetzt, dass nicht verwunderlich zu tragen, weil das wessenne-jahrige Gamma im Herbst und dem Winter fliessend uberfiet. In die graue kalte Jahreszeit ist die lebenslustigen Farben, als dem Fruhling und im Sommer noch notiger, sie werden wie die Vitamine wahrgenommen, – halt Olga Musykina. – Dazu hat die Mode schon allen von den Beinen auf den Kopf seit langem umgewandt, dank wem alles gesehen wird und wird auf neue Weise wahrgenommen. Deshalb und grun mit der Schattierung gelb – schon nicht nur die traditionell Fruhlingsfarbe. Es ist der erfolgreiche lebenslustige Strich auf dem Hintergrund der Wintergeschlossenheit der gedampften dunklen Farben.

Die Riemen, die Schals, den Kleid, den Hut und die Schirmmutze, den Juwelierschmuck warten auf die Kenner und die Kenner. Der Organisator der Ausstellung Elina Androssowa ist uberzeugt, dass der Menschen, die die Verfasser-Sachen heranziehen, immer mehr wird. Viele dem, wer noch uber die Existenz der Kleidung und der Erganzungen ganz vor kurzem nicht verdachtigte, die nicht in der chinesischen Fabrik gemacht sind, heute schon mit dem Sachverstandnis sich wahlt etwas hand made. Mit solchen weschizami sowohl wird der Herbst heller sein, als auch der Winter – ist es kurzer.

Die Redaktion