Die altertumlichen Kasen

Die Spuren des Milchfettes auf den altertumlichen Scherben sagen daruber, dass die Europaer verstanden, Kase wenigstens 7 500 Jahre ruckwarts zu machen. In jene strenge Tage, wenn die Kuhlschranke nicht waren, die altertumlichen Farmer haben den Kase offenbar wie die Weise selbst wenn ein wenig erfunden, die Uberschusse der Milch vor der Beschadigung zu schutzen, bemerkt Kompjulenta.

Archaologe Peter Bogukki aus der Prinstonski Universitat (den USA) in 1980 Jahren von einem erster hat verdachtigt, dass es syrodelije in Europa noch in der Mitte des sechsten Jahrtausendes bis zu unserer Zeitrechnung Er entwickelt war hat bemerkt, dass die Kollegen, die auf den Siedlungen der ersten Viehzuchter arbeiten (einschlielich auf dem Territorium Polens), die Fragmente der Keramik, die von den Offnungen bedeckt sind gefunden haben. Es hat daran das Sieb erinnert, und der Gelehrte hat urteilt, dass die Bauer des Neolithikums die Weise gefunden haben, von den Kuhen nicht nur die Milch und das Fleisch zu bekommen.

Im neuen Artikel bieten Herr Bogukki und seine Gleichgesinnten die neuen Beweise der Rechtlichkeit in Form von den Ergebnissen der biochemischen Analyse an. Im Labor Melani Salk aus der Bristolski Universitat (Grobritannien) gas- chromatografija und die Analyse der Kohlenstoffisotope, die in porach des altertumlichen Tones erhalten blieben, haben bestatigt, dass die Durchschlage mit den Milchfetten bekannt waren.

Dieses erste und einzige archaologische Zeugnis neolititscheskogo syrodelija, — betont Mitverfasser Richard Ewersched aus der Bristolski Universitat. Und diesen geraden Hinweis darauf, dass die Menschen nicht nur den komplizierten Technologien gelernt haben, sondern auch haben die Beziehungen mit den Tieren hinter den Rahmen der Jagd produziert. Die Quellen der europaischen Nahrungskultur und der Kuche Ja, man kann und so sagen.

Syrodelije, lie ubrigens zu, von der Herde Maximum des Nutzens zu bekommen. Die ersten Farmer konnten den Milchzucker (die Laktose) nicht verdauen, und der Kase, der von der traditionellen Methode hergestellt ist, enthalt viel weniger die Laktosen, als die frische Milch ist. Der Prototyp mozarelly lie zu, dieses Problem umzugehen.

Die Spuren der Milchviehzucht sind auch in Afrika (das V. Jahrtausend bis zu unserer Zeitrechnung) und unweit Istanbuls (das VII. Jahrtausend bis zu unserer Zeitrechnung) aufgedeckt, aber unter der dortigen Keramik gibt es kein Sieb…