Die Besessenheit von den Schuhen

Obwohl sich viele Jahre die Manner die Besessenheit der Frauen vom Kauf allerlei Schuhe beklagen, bleiben in die letzten Jahre die Vertreter des starken Geschlechts Grobritanniens von den Begleiterinnen nicht zuruck, sie an den Ausgaben auf diese Warenart ubertreffend, teilt ITAR-TASS mit. Zu solcher Schlussfolgerung sind die Forscher der britischen analytischen Gesellschaft Минтел gekommen.

Wie im Vortrag erklart wird, haben die Manner im vorigen Jahr neben 178 Pfunden Sterling / neben 270 Dollar / auf die Schuhe, einschlielich die Turnschuhe, des Schuhes und der Sandale im Alter von 25-34 Jahren ausgegeben, wahrend die Kosten der Frauen dieses Alters auf solche Produktion 171 Pfunde / neben 256 Dollar / nicht ubertreten haben.

Der Unterschied ist noch grosser im Altersabstand mit 16 bis zu 24 Jahren deutlich – so bilden die Kosten der jungen Manner des starken Geschlechts durchschnittlich 154 Pfunde Sterling / neben 231 Dollar/, was auf 15 Prozent als Summe der jahrlichen Kaufe der Schuhe und tanketok der Madchen ist mehr. In der Kategorie 35-44 Jahre bildet das Verhaltnis 157 und 138 Pfunde / ungefahr 235 und 207 Dollar / entsprechend.

Die Fachkraft fur die Forschungen der Tendenzen des Marktes der Gesellschaft Минтел Richard Koup hat auch betont, dass die unerwarteten Tatsachen bestatigen, dass manner- metrosseksualnost / Streben der Manner zur Vervollkommnung des Aussehens und der Weise des Lebens / Mainstream wird. Er hat auch bemerkt, dass die jungen Manner vom Aueren mehr besorgt wurden, verbrauchen immer mehr der Krafte fur den Abgang sich und ofter fuhren die Zeit vor dem Spiegel durch. Der Stolz und das Streben zu bolschej des Selbstbewusstseins bestimmt heute, was bedeutet, Mann in der modernen Gesellschaft zu sein, – hat Koup erganzt.