Die Messe in ZDCH

Vom 6. bis zum 22. Dezember kann man auf der Weihnachtenmesse in ZDCH und erwerben eine Menge der einzigartigen Geschenke zu den tretenden Feiertagen finden.

Traditionell ist die Auswahl auf der Messe riesig und vielfaltig. Wird auch Gluck haben, wer gefuhlvoll und ernst gestimmt ist, und von, wer den Humor schatzt, und wollte, dass sein Geschenk das gute Lacheln herbeigerufen hat und hat die Stimmung gehoben.

Die Hauptbesonderheit der Messe – das individuelle schopferische Herangehen. Es sind hauptsachlich solche Geschenke und die Souvenir hier vorgestellt, die manuell in den einzelnen Exemplaren oder den kleinen Parteien hergestellt sind und die nicht bei niemandem aus den Bekannten genau sein wird.

Auf die Weihnachtenmesse ein ganzes Jahr bereiteten die einzigartigen Verfasser-Arbeiten die Maler vor, die wie vorgestellt sind ist selbstandig, als auch den schopferischen Werkstatten, den Galerien, den Kunstsalons und anderen verschiedenen Vereinigungen.

Der standige Teilnehmer der Ausstellungen der Designer Jewgenijs Wassiljews verkauft hier die Zubehore: die Taschen, die Riemen, die Armbander…

– Kurz vor den Feiertagen dieser frohste und gemutliche Raum in Moskau. Wir sind hier und im Begriff, um vorzufuhren, dass dazugekommen sind, im Jahr zu machen, und, sich miteinander zu treffen. Es ist sehr angenehm, die Arbeiten zu verkaufen, wer sie endlich gefunden hat. Hier immer ist viel es bekannte und sympathischen Personen. Und, die Gelegenheit nutzend, kann man immer das Geschenk fur die Verwandten und die Freunde finden!