Die Socken fur den Prasidenten

Exprasident der USA George Bush-alter, dem sich in der vorigen Woche 89 Jahre erfullt haben, hat zum Geburtstag das sehr ungewohnliche Geschenk in diesem Jahr bekommen. Tausende Menschen haben fur ihn im Internet der Fotografie ausgestellt, auf die sie in den hellen Socken posieren, teilt newsru.com mit.

Es handelt sich darum, dass in die letzten Jahre der 41. Prasident der USA die originellen farbigen Socken sehr liebgewonnen hat und oft fing an, in ihnen auf verschiedenen Veranstaltungen, einschlielich offiziell zu erscheinen. So ist er im vorigen Jahr auf die Zeremonie der Vorstellung im Weien Haus des Paradeportrats des Sohnes, Georges Bush-jungeren, in den Socken im rot-weien-blauen Streifen angekommen, bemerkt ITAR-TASS. In solchen, aber mit den Sternen, er posierte auf dem Treffen mit den Schulerinnen-Sportlerinnen in Texas. Und im April d. J. ist der Exchef des Weien Hauses auf der Eroffnung des Prasidentenzentrums Georges Bush-jungeren in Dallas (dem Bundesstaat Texas) im grauen Anzug, die rote Krawatte und der noskachjarko-rosa Farbe erschienen.

Die Idee des so ungewohnlichen Geschenks fur das Geburtstagskind ist beim Fonds namens George Bush-alterer erschienen. Schlieen Sie sich an uns an und gratulieren Sie Prasidenten Bush zum Geburtstag, in den hellsten und ungewohnlichen Socken fotografiert worden, welche nur bei Ihnen ist. Und dann stellen Sie diese Aufnahmen ins Internet aus, – wurde in der Mitteilung gesagt, die auf der Webseite des Fonds aufgestellt ist.

Diesem Aufruf sind viele bekannte amerikanische Politiker – nicht nur die Kampfgenossen Bush nach der Republikanischen Partei gefolgt. So hat der Fuhrer der demokratischen Minderheit im Reprasentantenhaus des Kongresses der USA Nensi Pelossi in Twitter die Fotografie in den Socken in den vielfarbigen Streifen ausgestellt, die ubrigens mit ihrem blau brjutschnym vom Anzug befriedigend kombiniert wurden. Die gemeinsame Aufnahme in den lacherlichen Socken haben auch der Exauenminister der USA Condoleezza Rice, Exverteidigungsminister Robert Gates und der ehemalige Berater nach der Staatssicherheit Stephan Chedli gemacht. Seinerseits hat die Enkelin Bush-alteren – Dschenna Cheger – in Twitter die Fotografie ausgestellt, auf der die Stiele ihres zweimonatigen Tochterchens Milyw der Weien nossotschkach neben den Beinen des Exprasidenten in den vielfarbigen unpaarigen Socken dargestellt sind.

Haben Bush und Tausend einfacher Amerikaner gratuliert. Mit dem Geburtstag, Herr der Prasident! Wir werden sagen gibt es den langweiligen Socken! – hat einer der Internet-Benutzer, aufstellend in Twitter die Fotografie in sine-orange golfach und die strengen Schuhe geschrieben.

Nahm am Einfall und das Geburtstagskind teil. Seine Vertreter haben im Internet die Aufnahme veroffentlicht, auf der Bush in golf-mobile in den rot-sine-gelben Socken Supermena sitzt.

Ende vergangenen Jahres hat Bush-alterer fast zwei Monate im Krankenhaus wegen der Komplikationen nach der Bronchitis durchgefuhrt. Er leidet an der Krankheit Parkinsona und ist erzwungen, sich im Invalidensessel zu bewegen., Wahrend es bekannt ist, hat er die 75, 80 und 85 Jahre mit den Sprungen vom Fallschirm bemerkt, die im Tandem mit den professionellen Ausbildern beging. Der Exprasident hat den jetzigen Geburtstag im Haus im Stadtchen Kennebankport im Bundesstaat Maine gefeiert, wo sie mit Ehefrau Barabaroj den Sommer gewohnlich durchfuhren.

George Bush-alterer bekleidete das Amt der Prasident der USA mit 1989 bis 1993. Fruher war Vizeprasident in der Verwaltung Ronalds Rejgana (1981-1989 Jahren), dem Kongremann, dem Vertreter der USA bei der UNO, spezposlannikom die USA in China und dem Direktor der CIA.