Wachtelhunde

Die Popularitat in Grobritannien des schwarzen koker-Wachtelhunds Lupo, des Hundes des Herzogs und der Duchesse Cambridger, hat zur Groe der Zahl der Diebstahle der Hunde gerade dieser Art gebracht, es hat die Londoner Zeitung Iwning standard, mit Bezugnahme auf die Daten der privaten Agenturen fur die Suche der hauslichen Tiere mitgeteilt.Die Beruhmtheit des Wachtelhunds Lupo hat zur erhohten Nachfrage nach den Hunde dieser Art und dem Erscheinen des schwarzen Marktes nach dem Verkauf der koker-Wachtelhunde gebracht, – hat der Zeitung der Vertreter der Londoner Agentur fur die Suche der Tiere Pet Detectives mitgeteilt. – Zur Zeit wir beschaftigt sich mit der Suche 13 gestohlener koker-Wachtelhunde. Fur das letzte Jahr waren von uns den Besitzern funf Hunde dieser Art gefunden und zuruckgegeben.

Wie in der Agentur bemerkt haben, die bei ihnen vorhandene Statistik des Diebstahls der Hunde – nur der Gipfel des Eisberges, da sich die Mehrheit der Wirte der gestohlenen Hunde an die Detektive nicht behandeln, meinend, dass ihre hauslichen Lieblinge einfach verlorengegangen sind oder sind entlaufen.

Laut Angaben der britischen Agenturen fur die Suche der hauslichen Tiere, die am meisten weggenommenen Hunde in Grobritannien, in der Reihenfolge der Abnahme der Popularitat bei den Dieben, jetzt sind: die koker-Wachtelhunde / besonders schwarz/, die springer-Wachtelhunde, labradory, staffordschirskije terjery, tschichuachua und die Mopse, teilt ITAR-TASS mit.